Warum Partikelgröße und Zetapotenzial so wichtig sind – Innovative Lösungen für komplexe Proben
Card image cap

Vanessa Fronk M.Sc.
Produktmanagerin Partikelcharakterisierung - Anton Paar Germany GmbH

Kurzbeschreibung

Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie die Vorteile der dynamischen und elektrophoretischen Lichtstreuung zur Messung von Partikelgröße und Zetapotenzial in dispersen Systemen nutzen können. Mit der Litesizer-Serie sind zudem verlässliche Messungen bei hohen Konzentrationen oder hohen Leitfähigkeiten zugänglich, auch von labilen Proben.

Bereits abgelaufen

Diese Konferenz ist bereits abgelaufen.
Schauen Sie doch auf unserer Messe vorbei, dort finden Sie noch weitere interessante Konferenzen. Hier gehts zur Messe.


Impressum | Datenschutz