Präzise Dosiertechniken für kleinste Mengen steigern Anlagenverfügbarkeit und Sicherheit
Card image cap

Sascha Klebula / Christoph Hettinger
Field Segment Manager Mikrofluidik / Systemingenieur - Bürkert Fluid Control Systems

Kurzbeschreibung

Gehört die genaue, reproduzierbare Dosierung kleinster Mengen ab 1 µl zu Ihren Herausforderungen? Dann lernen Sie im Webinar die Vorteile des Druck-Zeit-Dosierverfahrens kennen und erhöhen Produktivität/Flexibilität Ihrer Anlagen.
Das Verfahren eignet sich besonders für Labor- und Diagnoseanwendungen (Laborautomation, Pharmazeutik, In-vitro-Diagnostik), bei denen kleinste Flüssigkeitsmengen schnell, präzise und wiederholgenau fließen müssen.

Anmeldung


31.03.2020 - 10:30 Uhr

Melden Sie sich jetzt an.


Impressum | Datenschutz