Präzise Dosiertechniken für kleinste Mengen steigern Anlagenverfügbarkeit und Sicherheit
Card image cap

Sascha Klebula / Christoph Hettinger
Field Segment Manager Mikrofluidik / Systemingenieur - Bürkert Fluid Control Systems

Kurzbeschreibung

Gehört die genaue, reproduzierbare Dosierung kleinster Mengen ab 1 µl zu Ihren Herausforderungen? Dann lernen Sie im Webinar die Vorteile des Druck-Zeit-Dosierverfahrens kennen und erhöhen Produktivität/Flexibilität Ihrer Anlagen.
Das Verfahren eignet sich besonders für Labor- und Diagnoseanwendungen (Laborautomation, Pharmazeutik, In-vitro-Diagnostik), bei denen kleinste Flüssigkeitsmengen schnell, präzise und wiederholgenau fließen müssen.

Bereits abgelaufen

Diese Konferenz ist bereits abgelaufen.
Schauen Sie doch auf unserer Messe vorbei, dort finden Sie noch weitere interessante Konferenzen. Hier gehts zur Messe.


Impressum | Datenschutz